Umwelt

EU Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie: Überwachung der deutschen Meeresgewässer

Öffentlichkeitsbeteiligung 15. Oktober 2019 - 14. April 2020

Das Niedersächsische Umweltministerium hat im Auftrag der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Nord- und Ostsee (BLANO) darüber informiert, dass der Entwurf für die Aktualisierung der Überwachungsprogramme für die deutschen Meeresgewässer („Kurzbericht 2020“ und „Monitoring-Rahmenkonzept“) gemäß § 45 i Absatz 1 Nr. 1 Buchstabe b WHG veröffentlicht wurde. Die Berichtsentwürfe dienen der Umsetzung der EU Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie.

Die Öffentlichkeit kann vom 15. Oktober 2019 bis zum 14. April 2020 (24 Uhr) zu den Entwürfen schriftlich Stellung nehmen.

Die Anhörungsdokumente und weitere Informationen zur Anhörung sind erhältlich unter www.meeresschutz.info/oeffentlichkeitsbeteiligung.html.

 

Ansprechpartner

undefined  

Peter Krey

Dezernent
- Dezernat 2 -

Telefon: 0431/570050-66

e-Mail: 
peter.krey@staedteverband-sh.de

 

Termine

Mitglieder

Mitglieder des Städteverbandes »