Familie & Jugend

Kita-Finanzierung

Im Koalitionsvertrag haben sich die regierungstragenden Fraktionen darauf verständigt, in einem breiten Beteiligungsprozess von Land, Kommunen, Trägern und Eltern eine Neuordnung der Kita-Gesetzgebung auf den Weg zu bringen.

Am 01.11.2017 hat das Auftaktgespräch zwischen dem Sozialministerium und den kommunalen Landesverbänden zur Neustrukturierung der Kita-Finanzierung stattgefunden.

Die grundsätzlichen gemeinsamen Ziele aller Beteiligten – Entlastung, Vereinfachung und Qualitätssteigerung – haben bei den einzelnen Beteiligten unterschiedlich gewichtete Prioritäten, wobei aus Sicht der Kommunen das Hauptziel ist, den gemeindlichen Finanzierungsanteil auf ein Drittel des Gesamtfinanzierungsbedarfes für die Kindertagesbetreuung zurückzuführen.

Die Vorstände von Städtetag und Städtebund haben im Februar 2018 ein Positionspapier zur Kita-Finanzierung beschlossen, das als Grundlage für die Verhandlungen mit dem Land dient.

>> Zum Positionspapier KitaFinanzierung

Ansprechpartnerin

undefined

Marion Marx

Stellvertretende Geschäftsführerin
- Dezernat 3 -

Telefon: 0431/570050-64

e-Mail:
marion.marx@
staedteverband-sh.de

 

Termine

Mitglieder

Mitglieder des Städteverbandes »